Anja in weiß

Tanz der Archetypen für bewegungsaffine Persönlichkeiten - insbesondere Therapeuten, Pädagogen, Coaches und Trainer

Es ist unsere Aufgabe, uns wieder ins Paradies zu tanzen und einen liebevollen Zugang zu unserem Körper und unseren Visionen zu entwickeln.

Die Nachfrage nach körpertherapeutischen und ressourcenstärkenden Angeboten, besonders in der Begleitung komplexer Lebensthemen wird immer größer. In unserer Fortbildung steht der bewegte Körper im Vordergrund als ein Instrument, durch das sich die aktuell erlebte Realität zeigt. Wir können sie ignorieren oder uns einladen lassen, innere Konflikte und Lebensthemen als einen Tanz zu erleben, der ausdrückt, was uns wahrhaftig bewegt.
Die Fortbildung richtet sich insbesondere an alle bewegungsaffinen Persönlichkeiten, die ganzheitlich ihre Gesundheit erhalten und das Medium Tanz und Körper in seinen Ausdrucksfähigkeiten mehr in den Fokus rücken wollen.
Wir laden besonders diejenigen ein, die im therapeutisch, pädagogischen Kontext zuhause sind, ihre eigene Bewegungsvielfalt erweitern und dabei die ressourcenorientierte Archetypen-Arbeit kennenlernen wollen.

Der Tanz der Archetypen Fortbildungszyklus richtet sich an Menschen, die..

♥ den Körper und seine Ausdrucksfähigkeiten in den Prozess der Selbstregulierung einbeziehen möchten
einen Ruf haben, stärker ihr Eigenes zu leben und sich beruflich und privat neue Wege erschließen wollen
ihren Erfahrungsschatz und Wissen mit anderen Menschen teilen und weitergeben wollen und an kontinuierlicher Weiterentwicklung ihrer Vision und Gesundheit auf allen Ebenen interessiert sind
Lust und Freude haben an ressourcenstärkender Bewegung und ritueller Körperarbeit

Auf unserem Entwicklungsweg heiler zu werden, ist ein menschliches Urbedürfnis. Über die Sprache und das Verstehen können wir unser Bewusstsein fördern. Unbewusst wirkende Programme und Glaubenssätze können dabei aufgedeckt werden. Im Körper können wir dieses neue Wissen zusätzlich über archetypische Bewegungen ankern.
In der Weiterbildung wirst du die machtvollen Werkzeuge der Archetypen als Potentialentfalter in dir aktivieren, um sie selbstverständlicher für deine Wünsche, Vorhaben und Visionen einzusetzen.
Die Lernziele:
Mit themenzentrierten Bewegungsbildern - in offener und gebundener Form - wird die Kreativität und die Fähigkeit entwickelt, das eigene Gefühlsspektrum und seine Ausdrucksmöglichkeiten bewusst zu erweitern. Die archetypischen Qualitäten werden über Bewegungsrituale und transformativen Tanz erkundet, in Kontakt gebracht mit den eigenen (noch) ungelebten Lebensaspekten und als neue Ressource im Körper geankert. Die Gruppenarbeit und die Gruppe selbst dienen der Selbsterfahrung im gegenseitigen Begleiten und Reflektieren. Im jedem Modul widmest du dich bestimmten archetypischen Qualitäten, als innere Landkarte und ordnendes Element.

Feedback von Katja H., Teilnehmerin Orientierungsseminar 2024:
Von dem Wochenende bin ich sehr beeindruckt und tief berührt! Es hat große Prozesse in mir in Gang gesetzt. Welche die gleiche im und während des Tanzens sich zeigten und welche die jetzt erst richtig in Gang gesetzt sind. In der Nacht von Sonntag auf Montag hatte ich gleich einen sehr klaren und intensiven Traum von meinem Bruder und meinem Vater.
Von eurer Art dieses Seminar zu führen bin ich rundum überwältigt. Das Zusammenspiel, von Führung und Co Führung, in der Präsenz sein, den Raum von Sicherheit und Entwicklungsmöglichkeit zu schaffen, den Raum für Individualität und gleichzeitig ein inniges Gemeinschaftsgefühl zu entwickeln. Wow, all die Themen die ich in Partnerschaft, Elternschaft, Familie und Berufsleben und im weitesten Sinne als Menschenfamilie als eine große Herausforderung empfinde, habe ich bei euch an dem Wochenende so fließend und in Leichtigkeit empfunden. Ganz großen Dank, das ihr uns das erleben lassen habt.
Es ließe sich noch so vieles sagen und doch bringt es nicht das zum Ausdruck was ich fühle.

Die Lehrinhalte:
  • Kreative Bewusstwerdungsprozesse mithilfe gestalt- und tanztherapeutischer Elemente
  • Heilrituale und Ressourcenarbeit
  • Kreativer Ausdruckstanz, Bewegungs- und Körpermeditationen
  • Visualisierungs-, Trancereisen
  • Archetypen als Potenzialentfalter und Ordnungssysteme in Wandlungsprozessen
  • Ganzheitliche Veränderungsprozesse und Visionsarbeit
  • Begleitende Materialen und Arbeit mit dem Workbook „Erwecke die Urkräfte der sieben Archetypen in dir“
  • Weiterentwicklung in Peer-Gruppen
  • Supervision (individuell zu buchbar)
Zertifikat, ausgestellt vom Institut Gestalt und Erfahrung
Nach qualifiziertem Abschluss aller Module, Teilnahme von mindestens 80 % an den Präsenz-Modulen, Anleitung einer ressourcenstärkenden Begleitung und einer Supervisionsstunde mit Anja Martina oder Roland.
Teilnahmevoraussetzung:
Ein persönliches Einzelgespräch und ausreichende Selbsterfahrung in der Persönlichkeitsentwicklung. Idealerweise hast du die Heldenreise® schon gemacht. Die Heldenreise basiert auf effektiven und optimierten Methoden der humanistischen Psychologie.
Das Leitungsteam:
Anja Martina Bürk-Deharde - Tänzerin, Transformative Tanztherapeutin, Systemischer Gestaltcoach (IGE)
Roland Schöfmann - Heilpraktiker (Psychotherapie), Gestalt- und Tanztherapeut (IGE)
Veranstaltungsort Orientierungsseminare:

Lachdach Pling, Hermann-Lingg-Str 2, 80336 München

Veranstaltungsort für Module 1, 3, 5:
Seminarhaus Herberge
Angelica und Thomas Loosli
Unteröd 7
D-83123 Amerang
08075-914668
www.seminarhaus-herberge.de

Veranstaltungsort für Module 2, 3:
Seminar- & Gästehaus am Lenzwald
Lenzwald 2, 84570 Polling
Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Feedback einer Teilnehmerin 2023:
Liebe Anja, danke für dieses einfühlsame, nachhaltige und selbsterfahrungsreiche Archetypentanz Seminar, das noch nachklingt! Nun kristallisiert sich manches heraus, da ich versuche, die Fäden zu verbinden, die du so wunderbar ausgelegt hast. Du bist eine großartige Vermittlerin. Dein Konzept des Seminars, das ebenso wohldurchdacht war, als auch Raum ließ für spontane Einfälle und einfühlsame Zuwendung, gefiel mir sehr.

Mehr Beachtung schenke ich ab sofort unbedingt meiner wilden Frau und der Kriegerin, die beiden brauchen das! Da bin ich jetzt erst in der Klarheit - obwohl mein Unterbewusstsein es schon vor mir wusste. 🤗Das sagt mir ganz deutlich mein Archetypen-Mandala, das ich an die Türe gehängt habe. (Rena, Künstlerin, München)

Transformation findet immer statt, wenn du aufgehört hast aus der Vergangenheit zu leben und bewusst dein Jetzt gestaltest.

Dafür bieten wir einen vertrauensvollen Schutzraum, in dem die eigene Gefühlswelt in Bewegung erkundet werden kann.

In der tanz- und gestalttherapeutischen Arbeit finden sich dabei folgende Themenbereiche wieder:

  • Ressourcenorientiertes Bewegen und Ausdrucksfähigkeit
  • Veränderungen und Krisen als Chance für ganzheitliche Gesundheit
  • Gesunde Grenzen / Selbstfürsorge
  • Polaritäten und Schattenarbeit
  • Kommunikation / Aus dem Herzen leben
  • Visionsarbeit und Zielbewusstsein

Du bist bereit, dich auf eine der spannendsten Reisen im Leben eines Menschen zu machen?

Erlebe, bewege, erspüre und integriere die Kraft deiner sieben Hauptarchetypen

Wenn du noch unschlüssig bist, lies selbst, was Monika S., Wissenschaftlerin, zu meiner Arbeit sagt:

„Anja Martina macht eine ganz tolle und sehr wirksame Arbeit. Gerade für mich als Wissenschaftlerin war es eine neuartige Erfahrung, über Bewegung, Archetypenarbeit, Selbsterfahrung, kreative Prozesse (Collagen, Bilder) aus der Rationalität herauszukommen und in bzw. mit dem Bereich zu arbeiten, der so vieles bestimmt an unserem Leben: mit den inneren Seelenbildern und Glaubenssätzen, den körperlichen und seelischen Energien, dem Un-/Vorbewusstem ohne Worte. Sie bestimmen so stark, wie wir uns verhalten und reagieren, wo wir uns blockieren und was wir umsetzen von unseren Träumen und eigentlichen Wünschen.

Es ist eine sehr stärkende Arbeit und eine, die uns daran erinnert, dass unsere Visionen es wert sind, umgesetzt zu werden. Danke für alles Anja Martina, du bist eine Magierin! Und schaffst es mit deiner Intuition immer wieder, ganz zentrale Punkte anzusprechen und in die Transformation zu bringen.“ 

Am Ende der Fortbildung:

  • Feierst du gemeinsam in einer unterstützenden Gruppe von Menschen deine Entwicklungsschritte und hast dein konkretes Herzensprojekt realisiert
  • Kannst du deine archetypischen Qualitäten abrufen, um bewusster und energievoller deine persönlichen Herzensziele zu verfolgen
  • Kannst du auf gelebte Erfahrungen zurückgreifen, die dir helfen Menschen zielorientierter zu begleiten.

Warum ist die Fortbildung genau das, was du suchst?

  • Du schenkst dir selbst wertvolle Lebenszeit und erkennst deine unbewussten Denk- und Verhaltensweisen, die deine Lebensenergie flach halten
  • Du nutzt freigewordene Energien, um ins Tun zu kommen und verabschiedest dich von Aufschieberitis und Opferhaltung
  • Du genießt die Vorteile unser vielschichtigen Lebenserfahrungen und persönlichen Netzwerkes an exzellenten Therapeuten, Persönlichkeitstrainern und Coaches
  • Du bist bewusste Gestalter/in deines Wandels und lernst dich und andere Menschen in einer neuen Tiefe kennen
  • Du gewinnst an innerer Stabilität und Entscheidungskraft für neue Handlungsoptionen
  • Du stärkst kontinuierlich deine Lebenskraft und erweiterst dein Selbstliebe- und Körperbewusstsein

Orientierungsseminare:

Online: 18.06./ 09.07. und 20.08.24. Hier klicken und zur kostenfreien Onlinesession anmelden.

Präsenz: 25.08. und 20.10.2024, 10:00 - 18:00 Uhr
Seminarort: Lachdach Pling, Hermann-Lingg-Str. 2, 80336 München

Termine Fortbildungszyklus 2024/2025:

Zeiten (Module 1 - 5)
Freitag, 18:00 - Sonntag,14:30 Uhr

Modul 1: 06. - 08.12.2024
Seminarort: Seminarhaus Herberge, 83123 Amerang

Modul 2: 28. - 30.03.2025
Seminarort: Seminar & Gästehaus am Lenzwald, Mühldorf/Inn

Modul 3: 09. - 11.05.2025
Seminarort: Seminar & Gästehaus am Lenzwald, Mühldorf/Inn

Modul 4: 04. - 06.07.2025
Seminarort: Seminarhaus Herberge, 83123 Amerang

Modul 5: 12.-14.09.2025
Seminarort: Seminarhaus Herberge, 83123 Amerang

Das Orientierungsseminar ist einzeln buchbar und dient deiner Entscheidungsfindung, ob du deine Reise mit uns fortsetzen willst. Im Orientierungsseminar wirst du eintauchen in innere Landschaften deiner sieben Archetypen. Im Tanz kannst du ihre Kraft spüren und erkennen, welche Aspekte du in deinem Leben bisher ausgegrenzt hast und welche du zurückerobern willst. Unabhängig von deinem Alter oder Beruf wirst du bewusster auf deine archetypischen Qualitäten zurückgreifen können, um so deine Lebenszufriedenheit kontinuierlich zu steigern.

Deine Investition*
110 € für das Orientierungsseminar (mit Frühbucherrabatt bis 4 Wochen vorher)
360 € pro Modul (zzgl. Kosten für Unterkunft/Verpflegung)

*Mit deiner Anmeldung schließt du einen Fortbildungsvertrag mit dem Institut für Gestalt und Erfahrung IGE®. Die Teilnehmerzahl ist auf 18 Personen begrenzt. Mit Erreichung der Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen für die Module 1 - 5 genießt du die gemeinsame Leitung von Anja Martina und Roland. Bei weniger als 10 Teilnehmende finden die Module in München statt.

 Was du bekommst:

  • Live-Gruppentreffen in München und in ausgewählten Seminarhäusern mit biologischer Verpflegung
  • Ein hochwertiges E-Workbook zu den sieben Archetypen
  • Erweiterung und Festigung deines Wissens- und Erfahrungspools
  • Anleitungen zur Selbststärkung, Körper- und Bewusstseinsarbeit
  • Therapeutische Interventionen im Gruppenprozess - wo nötig

Was du persönlich dafür einsetzt:

Deine wertvolle Zeit, Energie und die Bereitschaft mitzuarbeiten. Zusätzlich zu den Gruppentreffen rechne mit 4 Stunden monatlich für den Austausch mit deiner Peer Group. Außer der Gruppenarbeit in den Fortbildungsmodulen, supervidieren und begleiten wir dich in unseren Praxisräumen in München oder in Gräfelfing bei München.

Wer dich im Transformationsprozess begleitet:

Anja Martina Bürk-Deharde
Transformative Tanztherapeutin (IGE)
Systemischer Gestaltcoach (IGE)

Es begeistert mich sehr, über den transformativen Tanz und der Archetypenarbeit eine Brücke zur ureigenen Kraft und Kreativität zu schlagen. In der Erfahrung von Tanz und Bewegung finde ich Lebendigkeit, Vertrauen, Hingabe und Potenzial für inneres Wachstum. Dazu lade ich in Einzelbegleitungen und Seminaren im In- und Ausland ein. Seit mehr als 20 Jahren arbeite ich als Bewegungs- und Tanztrainerin für Bildungseinrichtungen und in eigenen Kursen. Ich freue mich sehr dich in deinem Wandel zu begleiten.

Roland Schöfmann
Heilpraktiker (Psychotherapie)
Gestalt- und Tanztherapeut (IGE)

Veränderungs- und Wachstumsprozesse achtsam und liebevoll Begleiten, dafür möchte ich Begegnungsräume schaffen. Räume, in denen in denen wir uns ohne Masken zeigen und ausprobieren dürfen. Mittelpunkt des Erlebens ist unser Körper mit seinem immensen kreativen Potenzial, das entdeckt, befreit und gelebt werden möchte. Dazu lade ich ein in Einzel- Gruppen und Seminarformaten. Ich freu mich über Dein Interesse!

 

Sabine, Schamanische Arbeit, München

Das wirklich Spannende war für mich die Verbindung von Tanz und Bewegung einerseits und dem Coaching-Prozess andererseits, das Erforschen der eigenen Gefühle in der Bewegung und auch in der Begegnung mit Anja Martina als Gegenüber.

Monika, Wissenschaftlerin, München

Anja Martina macht eine ganz tolle und sehr wirksame Arbeit. Gerade für mich als Wissenschaftlerin war es eine neuartige Erfahrung, über Bewegung, Archetypenarbeit, Selbsterfahrung, kreative Prozesse (Collagen, Bilder) aus der Rationalität herauszukommen und in bzw. mit dem Bereich zu arbeiten, der so vieles bestimmt an unserem Leben: mit den inneren Seelenbildern und Glaubenssätzen, den körperlichen und seelischen Energien, dem Un-/Vorbewusstem ohne Worte.

Anna, Gyrotonic, Gyrokinesis Trainerin, Physiotherapeutin, Starnberg

Der Amazonentanz ist für mich eine Offenbarung gewesen, denn zum ersten Mal ging es um MEINEN Tanz fernab davon, wie es aussehen sollte.

Angela Forster, Lehrerin, Fachkraft Psychotherapie, München

Besonders hat mich die Einzelarbeit unterstützt. Am meisten hat mir die Aufstellungs- und Stellvertreterarbeit geholfen, meine tieferen Gefühle zu erfahren.
Hab Dank für deinen sehr persönlichen Einsatz!

Kerstin Patzlaff, Angestellte, München

Ein Wunsch der durch das Tanzen entstanden ist: meine Präsenz, Freude und Leichtigkeit in der Ausführung in den Alltag zu übertagen. Durch das Erkennen und Annehmen der mir zur Verfügung stehenden Lebenskraft bin ich wieder in Kontakt zu mir selbst.

Ich danke Dir, Anja Martina, für dein individuelles Eingehen und unsichtbaren Führens, an meinem Ziel angekommen zu sein.

Lani, Psychologin, München

Mit dem Coaching verbinde ich in 1. Linie das Aktivieren und Erleben von Freude. Die Gruppe, der Tanz, die Musik. Gleichzeitig wurde ich über die Fülle an Methoden und Zugängen dazu angehalten, mich auf das Wesentliche zu konzentrieren und auch mal ins kalte Wasser zu springen.

Andrea, Angestellte, Planegg

Im Amazonen Coaching Transformationsprozess habe ich festgestellt, wie viele Persönlichkeitsanteile von mir bisher im Verborgenen lagen. Beim Tanzen und der Auseinandersetzung mit den Archetypen habe ich viele neue Facetten an mir kennengelernt, die sich jetzt in ihrer Vielfalt zeigen können. Die Kriegerin in mir wurde wachgerüttelt. Ich habe eine Kraft entdeckt, die mir nun hilft, meinen Weg zielorientiert weiter zu gehen. Danke Anja Martina für Deine liebevolle Begleitung und Unterstützung.

Friedericke, Studentin, Friedrichshafen

Gerade musste ich an dein starkes Frauen Power Amazonen Coaching denken:-) Dein Coaching gibt mir gerade ganz viel Mut und Kraft und ich höre auf, wie ein "braves Mädchen" zu handeln. Vielen Dank für deine wundervolle Arbeit und dass du Frauen wieder Mut machst, unabhängig, stark und schön zu werden!

Hier kannst Du mich demnächst besuchen:

Keine Veranstaltung gefunden!

 

Hast Du Fragen an mich?
Anja Bürk-Deharde
Lebenstanz & Amazonen Coaching
Mainaustr. 69
D-81243 München
+49 89 4 48 63 54
+49 1 71 14 79 56 9
willkommen@anja-buerk-deharde.com

  • Facebook

  • Youtube

  • Instagram

Nach oben scrollen