Die transformierende Kraft der Archetypen: 14 Fragen, die du dir unbedingt stellen solltest

Finde heraus, wie du deine weibliche Kraft und archetypischen Qualitäten wirkungsvoll einsetzt!

 

Kennst du auch den Typ „moderne, angepasste Frau“, die sich von ihrer ursprünglichen, weiblichen Kraft abgeschnitten hat, um ihren „Mann“ zu stehen? Hast du dich auch immer wieder gefragt, warum deine Beziehungen nicht so funktionieren, wie du es gerne hättest oder dein Körper mal wieder streikt?

Dann ist es Zeit, dir die richtigen Fragen zu stellen, um zu erforschen, ob du deine weibliche Kraft annehmen und bedingungslos leben kannst.

Deine weibliche Kraft wieder in dein Bewusstsein zu rücken, bedeutet dich mit allem – auch den unbewussten Schattenseiten – auszusöhnen und bedingungslos anzunehmen. Wenn dann noch deine Gedanken, Emotionen und Handlungen im Einklang sind und du dir bewusst bist, wie sehr du als Frau in der Lage bist, die Herzen der Männer für die Liebe zu öffnen dann hast du schon sehr viel gewonnen.

Auf dem Jahrmarkt der Möglichkeiten unseres heutigen Lebens könnten wir uns täglich neu erfinden. Oft bewegen wir uns aber auf ausgetretenen Pfaden, die nicht mehr sehr lebendig und verlockend wirken. Mitten in den Anforderungen des Alltags spüren wir dann gar nicht mehr die vibrierende Hingabe an das Leben.

In der Begegnung mit deinen weiblichen Archetypen liegt der Schlüssel für ein tieferes Verständnis von FRAU und LEBENDIG SEIN. In deinem Unterbewusstsein schlummern deine Urkräfte, die darauf warten bewegt und erweckt zu werden. Stelle dir die weiblichen Archetypen als Landkarte vor: Mit ihrer Hilfe kannst du dich orientieren, erkennen und besser verstehen, um so kreativere, neue Lebenswege einzuschlagen.

Archetypen und Chakren
C.G. Jung beschreibt seine Archetypen als energiegeladene Urbilder bzw. Grundmuster menschlichen Fühlens und Verhaltens. Deren machtvolle Kraft sind uns aus den Mythen, Märchen und Heldensagen bekannt. Durch das Bewegen der Chakren und Erfühlen dieser inneren Bilder und Symbolgestalten erhalten wir einen direkten Zugang zum Unbewussten. Im Tanz intensivierst du die Wahrnehmung von deinem erweiterten Selbst und schaust dir dabei zu, wenn du dein Potenzial über die Bewegung neugierig erweckst. Archetypischen Qualitäten können uns anregen, verborgene Kräfte zum Leben zu erwecken, authentische Anteile in uns zurückzuerobern und nicht gelebte Aspekte unseres Selbst zu lösen und zu integrieren.

Neugierig geworden? Dann mache den Archetypen-Check und beantworte folgende Fragen:

Die Wilde Frau, verbunden mit dem Wurzelchakra: 
1. Vertraue ich meiner weiblichen Natur und spüre ich die Verbindung zur Erde als nährende Kraft?
So gut wie gar nicht
Manchmal
Immer öfter 

2. Wie sehr erlaube ich mir meine wilde, unangepasste Seite zu leben und mich anderen zuzumuten?
So gut wie gar nicht
Manchmal
Immer öfter


Die Liebende, verbunden mit dem Sexualchakra:

3. Wie sehr lebe ich meine kreative Schöpferkraft und natürliche Se*xualität?
So gut wie gar nicht
Manchmal
Immer öfter 

4. Wie sehr genieße ich mein Leben in vollen Zügen?
⬜ So gut wie gar nicht
⬜ Manchmal
⬜ Immer öfter

Die Kriegerin, verbunden mit dem Nabelchakra:

5. Kann ich meine tieferen Bedürfnisse spüren und hole mir ins Leben, was ich wirklich brauche?
So gut wie gar nicht
Manchmal
Immer öfter

6. Kann ich die Grenzen meines Königreichs bewahren -sie notfalls verteidigen – und vertrete ich einen klaren Standpunkt ?
⬜ So gut wie gar nicht
⬜ Manchmal
⬜ Immer öfter


Die Königin, verbunden mit dem Herzchakra

7. Erkenne ich meine Eigenmacht und Würde an?
So gut wie gar nicht
Manchmal
Immer öfter

8. Lebe ich selbstverantwortlich und behandele ich mich selbst und andere Wesen mitfühlend?
⬜ So gut wie gar nicht
⬜ Manchmal
⬜ Immer öfter


Die Närrin, verbunden mit dem Kehlkopfchakra

9. Drücke ich mich wahrhaftig aus und kommuniziere ich bewusst?

⬜ So gut wie gar nicht
⬜ Manchmal
⬜ Immer öfter
10. Erlaube ich mir meine spontane, humorvolle Seite zu leben?
⬜ So gut wie gar nicht
⬜ Manchmal
⬜ Immer öfter

Die Magierin, verbunden mit dem Stirnchakra 
11. Wie stark erlebe ich meine unmittelbare Wahrnehmung der Wirklichkeit?
⬜ So gut wie gar nicht
⬜ Wenig
⬜ Immer stärker
12. Wie viel Raum gebe ich meinen Visionen und deren Verwirklichung?
⬜ So gut wie gar keinen
⬜ Wenig
⬜ Immer stärker
Die Weise/Heilige Frau, verbunden mit dem Kronenchakra
13. Wie stark bin ich mit meiner Intuition verbunden?
⬜ So gut wie gar nicht
⬜ Wenig
⬜ Immer stärker
14. Bin ich in der Lage meiner inneren Weisheit und Führung zu folgen und einfach zu leben?
⬜ So gut wie gar nicht
⬜ Manchmal
⬜ Immer öfter


Selbstreflexion:
  • Bei welchem Archetyp fühle ich mich am meisten zuhause / ist mir sehr vertraut?
  • Welche archetypische Qualitäten möchte ich jetzt stärken?
  • Was wünsche ich mir mehr vom jeweiligen Archetyp?
  • Wie kann ich wesentliche Eigenschaften so in mein Leben integrieren, dass ich mehr an Lebenskraft und Leichtigkeit gewinne?
Manchmal sehen wir den Wald vor lauter Bäumen nicht. Wir wollen endlich innere Klarheit, wohin uns das Leben haben möchte. Gerne stehe ich dir mit meiner ganzen Herzkraft für einen „Energieschub“ zur Seite, in dem wir gemeinsam neue Wege für dich entdecken.
Buche jetzt dein kostenfreies Gespräch zum Kennenlernen.
>>> Jetzt reservieren <<<

Hier kannst Du mich demnächst besuchen:

Keine Veranstaltung gefunden!

 

Hast Du Fragen an mich?
Anja Bürk-Deharde
Lebenstanz & Amazonen Coaching
Mainaustr. 69
D-81243 München
+49 89 4 48 63 54
+49 1 71 14 79 56 9
willkommen@anja-buerk-deharde.com

  • Facebook

  • Youtube

  • Xing

Hol dir die sieben Archetypen als Kraftquellen in dein Leben!

Scroll to Top